Wenn Skifahrer träumen… von Pulverschnee und einem Apartment im Skigebiet

Wenn Skifahrer träumen… von Pulverschnee und einem Apartment im Skigebiet
4.33 (86.67%) 6 votes

Träume, ein jeder von uns hat so seine Träume. Für einen Surfer ist es vielleicht die perfekte Welle, die ihn scheinbar endlos antreibt und einfach nicht brechen will. Ein Kletterer will einmal in seinem Leben eine neue Route, die noch niemand vorher begangen ist, klettern und ihr einen Namen geben dürfen. Und ein Skifahrer wünscht sich jede Nacht Schneefall in seinem Skigebiet, damit er in der Früh seine Schwünge in frischen, lockeren Pulverschnee ziehen kann. Natürlich bei Sonnenschein. Jetzt liegt es in der Natur von so manchem Traum, dass er unerfüllbar bleibt oder man die Erfüllung dessen einfach nicht selber in der Hand hat.

Snowboarden im frischen Pulverschnee, davon träumen viele Wintersportler.

Snowboarden im frischen Pulverschnee, davon träumen viele Wintersportler.

Müssen wir uns also von allen Träumen verabschieden, da sie ja nur Wunschdenken sind und wahrscheinlich nie real werden? Nicht unbedingt, sage ich. Wir können unsere Wünsche ja ein bisschen modifizieren und uns damit selbst einen Traum erfüllen. Bleiben wir einfach beim Skifahrer, der von täglich frischem Pulverschnee träumt. Dank Schneekanonen wurde diesem alten Traum zumindest auf den Pisten ja schon auf die Sprünge geholfen. Aber wovon könnte ein Skifahrer denn noch träumen? Direkt vor der Haustüre in die Ski steigen und losfahren, das hat sich jeder Skifahrer heimlich gewünscht, wenn er seine Ausrüstung wieder einmal quer durch das ganze Dorf schleppen musste. Es gibt viele Hotels in Obergurgl. Aber… Wie schön wäre doch so ein Apartment im Skigebiet! Einfach vor die Türe treten und schon startet der Skispaß.

Das Apartment im Skigebiet – ein Traum, der wahr werden kann

Das ist sogar ein Traum, der absolut vernünftig ist. Wenn man ein Apartment im Skigebiet hat, kann man in der Früh auch ein wenig länger schlafen, weil man nicht quer durchs Dorf laufen muss, um auf die Piste zu gelangen. Für einen Morgenmuffel ist das nicht unerheblich. Man geht einfach mit den Skiern in der Hand hinaus, steigt in die Bindung seiner nagelneuen, frisch gewachsten Leihski und fährt ganz lässig zum nächsten Lift. Die Vorteile sind ja sowieso in der Überzahl: kein Fußmarsch, bei dem man die Skiausrüstung der ganzen Familie tragen muss, keine Fahrt im überfüllten Skibus und falls man etwas vergessen hat, kann man mit den Skiern ja bis vor die Haustüre zurück fahren. Schließlich hat man ja ein Apartment im Skigebiet.

Es muss kein Traum mehr sein, das Apartment im Skigebiet. Das Apartmenthaus Gurglhof liegt direkt an der Piste.

Es muss kein Traum mehr sein, das Apartment im Skigebiet. Das Apartmenthaus Gurglhof liegt direkt an der Piste.

Pulverschnee, am besten noch mit Schneegarantie,  Sonnenschein, mehr als anderswo und jede Menge bestens präparierte Pistenkilometer. Diese Wünsche alleine reichen ja schon für mehrere Skifahrerträume. Dabei ist das gar nicht so abwegig, wie man vielleicht meinen möchte. Es gibt einen Ort, an dem das der gelebte Alltag ist, ein Skigebiet, das über den Dingen steht. Obergurgl heißt dieser besondere Platz, und er liegt im Ötztal.

Können Träume wahr werden? Hier schon!

Es gibt Menschen, die werden in einem Hotel einfach nicht glücklich. Sie schätzen es, auch im Urlaub ihr eigenes Reich zu haben. So etwas gibt es natürlich auch in Obergurgl. Eine kleine Luxuswohnung auf Zeit, eben ein Apartment im Skigebiet, findet man im Gurglhof, einem Apartmenthaus direkt an der Piste gelegen.

Vom Bett aus die Lage im Skigebiet über die Webcams prüfen. Dann von der Haustüre direkt auf die Piste. Nur in einem Apartment im Skigebiet.

Vom Bett aus die Lage im Skigebiet über die Webcams prüfen. Dann von der Haustüre direkt auf die Piste. Nur in einem Apartment im Skigebiet.

Der kleine Skifahrertraum wird jeden Tag aufs neue wahr. Morgens raus aus dem Haus und fröhlich in die Ski gehüpft. Schnell ein paar Schwünge gemacht und schon steht man vor seinem Skilehrer. Halbgötter in rot, so darf man die Skilehrer der örtlichen Skischule wohl nennen, denn sie schaffen es selbst dem blutigsten Anfänger den Spaß am Skifahren näher zu bringen. Und allen anderen hat eine kleine Technik Auffrischung noch nie geschadet.

Nach der Nachhilfestunde muss man wieder zu Kräften kommen. Ganz wunderbar funktioniert das übrigens mit Kaiserschmarren. Und den vielleicht besten Kaiserschmarren gibt es auf der Nederhütte. Vor der Hütte auf der Terrasse sitzen, ein gutes Glas Wein genießen und sich die Sonne beim Essen ins Gesicht scheinen lassen. Einfach wie im Traum, genau so muss ein Skitag ausklingen.

Das kann jeder haben – ein Apartment im Skigebiet

Von der Hütte sind’s dann nur noch ein paar Schwünge bis ins Tal und dann steht man schon wieder vor seinem Apartment im Skigebiet.

In der Sauna entspannen, nach einem langen Tag auf der Piste. Im Gurglhof macht man das sogar mit Blick auf die Berge.

In der Sauna entspannen, nach einem langen Tag auf der Piste. Im Gurglhof macht man das sogar mit Blick auf die Berge.

Vielleicht geht man danach noch auf einen Sprung in die Sauna oder aber man macht es sich gleich auf der Couch in seinem Apartment gemütlich. Ein bisschen überkommt einen aber dann doch noch der Ehrgeiz. Wie viele Abfahrten hat man heute denn eigentlich geschafft? Und wie viele Höhenmeter und Kilometer dabei zurückgelegt? Dank WLAN ist man schnell im Internet und kann dann auf Skiline sein persönliches Tagespensum begutachten und sich mit Freunden messen. Morgen fährt man dann bestimmt eine Abfahrt mehr. Kein Problem, wenn man ein Apartment im Skigebiet hat, so wie hier im Gurglhof.